Entstehung

2006 wurde die Agrokraft vom Bayerischen Bauernverband und dem Maschinen- und Betriebshilfsring Rhön-Grabfeld e.V. als gleichwertige Gesellschafter gegründet.

Geschäftsführer: Mathias Klöffel und Michael Diestel

Werte und Grundsätze

Der Klimawandel und das Problem der endlichen Ressourcen bewegte uns zur Gründung der Agrokraft GmbH. Wir wollen den regionalen Energiebedarf mit nachhaltigen Methoden selbst erzeugen und zugleich die Zukunftsperspektiven der Landwirtschaft stärken.

Die Entwicklung unserer Region Rhön-Grabfeld ist eine Herzensangelegenheit für uns!

Leitsätze für unsere Ideen:

  • Möglichst viele Menschen/Bürger/Landwirte einbinden
  • Das Zwiebelschalen- oder Kirchturmprinzip anwenden, um Betroffene zu Nutznießern zu machen
  • Regionale Projekte stehen im Vordergrund
  • Die Wertschöpfung wird vor Ort belassen
  • Entwicklung wird ganzheitlich betrachtet

Wir blicken mit Stolz auf eine Vielzahl an eigenständigen Gesellschaften, die wir auf den Weg gebracht haben und die vielen Menschen, die mit Freude und Erfolg Projekte im Landkreis betreiben.

Eine Beteiligung an den Gesellschaften seitens der Agrokraft ist nicht vorgesehen (mit Ausnahme des Projekts HTC). Wir unterstützen bei der Gründung und begleiten im weiteren Verlauf auf Wunsch das Tagesgeschäft als externer Dienstleister. So wird die Unabhängigkeit der Anlagenbetreiber vor Ort gewährleistet.

Aufsichtsrat

o Vorsitzender des Aufsichtsrates: Stefan Köhler (Bayerischer Bauernverband; Bezirkspräsident Unterfranken)

o Elke Schrenk (Geschäftsführerin Maschinen- und Betriebshilfsring Rhön-Grabfeld e. V.)

o Thomas Balling, Hollstadt, Landwirt

o Christoph Rothaupt, Vorsitzender Maschinen- und Betriebshilfsring Rhön-Grabfeld e. V.

o Dr. Wilhelm Böhmer, Bayerischer Bauernverband, Direktor des Bezirksverbandes Unterfranken, Würzburg

Die von der Agrokraft gegründeten Unternehmen können einen Vertreter in den Beirat der Agrokraft entsenden. Dieser Beirat verfügt über einen Sitz im Aufsichtsrat. (Aktuell übt Thomas Balling dieses Amt aus)