Auszeichnung für Projekte, die durch die Agrokraft initiiert und begleitet wurden

Wir freuen uns, dass einige Projekte und Gesellschaften, die wir begleitet, gegründet oder gestartet haben, Preise erhalten konnten. Eine Aufstellung finden Sie in folgender Tabelle. 

 

 

Auszeichnungen und Preise

Bioenergiedorf 2012 - Großbardorf

Die Gemeinde Großbardorf wurde im Bundeswettbewerb Bioenergiedörfer 2012 des Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz durch die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) als Bioenergiedorf 2012 ausgezeichnet.

Großbardorf ist ein Leuchtturmprojekt der Agrokraft für eine Erschließung der örtlichen Potentiale erneuerbaren Energien durch die Bewohner eines Ortes. Insbesondere wurde hier durch die Agrokraft das Konzept der Friedrich-Wilhelm Raiffeisen Ortsenergiegenossenschaft entwickelt. Seit 2005 wurden durch die Bürger und Landwirte in Großbardorf EE-Anlagen mit einem Gesamtvolumen von 15.260.000 EUR gebaut, eine PV-Freiflächenanlage mit 1,9 MWp, mehrere PV-Dachflächenanlagen mit insgesamt 331 kWp, eine Biogasanlage mit 625 kWel. und ein Nahwärmenetz mit einer Gesamtlänge von ca. 6 km an das fast die Hälfte der Haushalte und alle öffentlichen Gebäude angeschlossen wurden. Als Ergebnis dieses Engagement produziert Großbardorf in den EE-Anlagen heute 475% des eigenen Strombedarfs und 90% des Wärmebedarfs selbst.

Die EE-Anlagen schaffen in Großbardorf jährlich eine Wertschöpfung von ca. 2 Mio. EUR EEG-Vergütung, 400 TSD EUR für Biogassubstrat und 60 TSD kommunale Steuereinnahmen. Durch gesamtwirtschaftliche Multiplikatoreffekte entstehen jährlich ca. 3,5 Mio. EUR an zusätzlicher Wertschöpfung in Großbardorf und Umgebung.

Musterlösung zukunftsfähiger Biogasanlagen

Die Biogasanlage der Agrokraft Streutal GmbH & Co. KG in Unsleben wurde durch Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) als einer von drei Gewinnern im Bundeswettbewerb Musterlösungen zukunftsfähiger Biogasanlagen des Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ausgezeichnet.

DKB Landwirtschaftspreis 2012

Der landwirtschaftliche Betrieb von Mathias und Irene Klöffel wurde durch die DKB für seinen Beitrag Mein Landwirtschaftsbetrieb 2030 mit dem 2. Platz des DKB Landwirtschaftspreis 2012 ausgezeichnet. Eine wesentliche Rolle im Konzept für die zukünftige Betriebsentwicklung spielt die Beteiligung des Betriebes an bereits existierenden Gemeinschaftsunternehmen wie der Bioenergie Bad Königshofen GmbH & Co. KG, der Friedrich-Wilhelm Raiffeisen Energie eG Großbardorf und der Agrokraft Großbardorf GmbH & Co. KG, sowie die Gründung und Beteiligung an der Friedrich-Wilhelm Raiffeisen Dorfgemeinschaft eG Großbardorf. Durch die Beteiligung an diesen Unternehmen kann der Betrieb seine Risiken durch Diversifikation minimieren und auch um landwirtschaftliche Geschäftsbereiche erweitern, die alleine nicht wirtschaftlich realisierbar wären, wie Haselnussanbau, Gemüseanbau, Imkerei, Milchviehhaltung und Indoor-Fischzucht.

Förderpreis EnergieFAIRsorgung 2012

Die Friedrich-Wilhelm Raiffeisen Windpark eG Streu & Saale wurde durch die GLS-Treuhandstiftung Neue Energie mit dem Förderpreis EnergieFAIRsorgung 2012 ausgzeichnet. Die Agrokraft hat dieses vorbildliche Projekt, bei dem sechs Friedrich-Wilhelm Raiffeisen Ortsenergiegenossenschaften zusammengeschlossen haben, um gemeinsam ihre örtlichen Windkraftpotentiale zu entwickeln initiiert und begleitet es bis zum Erfolg.

Georg-Salvamoser-Preis

Im Jahr 2008 haben wir den Georg-Salvamoserpreis der Georg-Salvamoser-Stiftung Freiburg für unser Konzept der Friedrich-Wilhelm Raiffeisen Energie eG erhalten.

GenoPortal Energie Award 2009

GenoPortal Energie Award des Genossenschaftsverbands Frankfurt für die Hydrothermale Carbonisierung

GenoPortal Energie Award des Genossenschaftsverbandes Frankfurt 2008

für die Idee der Friedrich-Wilhelm Raiffeisen Energie eG

Ernst-Pelz-Preis 2008, gestiftet von Peter Pelz, überreicht durch den Bayerischen Staatsminister Josef Miller

für die wegweisende Projektentwicklung von Biogasanlagen

Innovationspreis 2007 der Bayerischen Land- und Forstwirtschaft Sonderpreis Gemeinschaftsprojekte

für die Biogasanlage der Bioenergie Bad Königshofen GmbH & Co. KG

Energiepreis Rhönschaf 2007 der Energie-Initiative Rhön- und Grabfeld e.V.

für die Biogasanlage der Bioenergie Bad Königshofen GmbH & Co. KG